Heizung
Wärmepumpe 

Kostenlose regenerative Energie nutzen

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Eneuerbare Energien Gesetz (EEG) fordern bei Neubauvorhaben und größeren Sanierungen die Nutzung von regenerativer Energie. Tragen auch Sie mit dem Einsatz von Wärmepumpentechnik dazu bei, bis zum Jahr 2050 einen klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. Wir tragen tagtäglich dazu bei und können Ihre Fragen aus einem großen Erfahrungsschatz beantworten.

  • klimaneutrale Energieerzeugung aus einer Hand
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung nach VDI 2067
  • Professionelle Projektplanung
  • Schallschutz in der Nachbarschaft

Referenz: Familie Neidhöfer - Lüxem

Erdwärme - im Bestand auf regenerative Energie umsteigen

Einbau einer Sole/Wasser-Wärmepumpe im Bestand sowie Erneuerung der Heizflächen.

  • Erdwärmenutzung durch Tiefenbohrung
  • U-Rohr-Sonde aus PE-Kunststoff
  • Zeitraum: 07/2014
  • Heizleistung der Wärmepumpe: 10,7 kW
  • Austausch der bestehenden Heizkörper

Testimonial

"Sehr schnelle und sehr saubere Arbeit, hatte mit viel mehr Dreck gerechnet, aber alles tip top!", Hr. Neidhöfer, Lüxem.

Referenz: Familie Linden-Kaspari - Lüxem

Die Leistungszahl mit niedrigen Heiztemperaturen erhöhen

Neubau Einfamlienhaus mit Wärmepumpenanlage und Fußbodenheizung

  • Einbau Sole/Wasser-Wärmepumpe, Fabrikat Vaillant
  • Heizleistung: 10,9 kW
  • Ausführung 08/2014
  • Einbau Fußbodenheizung für optimale Leistungszahl der Wärmepumpe

Testimonial:

"Montageablauf hat nach Absprache gut funktioniert. Es wurde sauber auf der Baustelle gearbeitet...Termine wurden stets fristgerecht eingehalten, so dass es zu keinen Verzögerungen kam....Die Fa. Scheibe ist allzeit zuverlässig und sofort bei Stelle. Ich kann sie somit bedenkenlos weiterempfehlen!", Michaela Linden-Kaspari, Lüxem.

Zum Seitenanfang springen