News
Übersicht 

25.10.2017 Auf Wachstumskurs:

Bauhelfer gesucht!

Wir sind auf der Suche nach Bauhelfern für Großbaustellen. Unsere Anforderungen:

- Materialdisposition

- Vorleistungen erstellen für die Anlagenmechaniker

- gute Laune

- Weiterbildungsbereitschaft

- Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten zwischen 0700-1800 Uhr.

Bei Interesse bitte PDF-Bewerbung an Frau Friedrich: info@heizung-scheibe.de

23.10.2017 Auf Wachstumskurs:

Lagerist gesucht!Wir sind auf der Suche nach einem Lageristen aus unserer Branche. Unsere Anforderungen:

- Materialdisposition

- Organisation des Lagers

- Rücknahmen bearbeiten

- Fahrzeuge be- und entladen

- Materialbedarfe anmelden 

- kurzfristige Streckentransporte auf Baustellen

 

Bei Interesse bitte PDF-Bewerbung an Frau Friedrich: info@heizung-scheibe.de

16.06.2017 Neue Wartungsverträge

Informieren Sie sich jetzt!

Mit unseren neuen Wartungsverträgen können wir Ihnen noch mehr Service. Bei Interesse erreichen Sie uns unter info@heizung-scheibe.de oder 06571-954224.

09.06.2017 Live bei der Arbeit

Installation Gastherme II

Montage der Pumpengruppe im Keller. Sauber und ordentlich, vor allem: dicht!

02.06.2017 Vier Ausbildungen mit Zukunft

Die Branche boomt

txn. Im vergangenen Jahr haben die Fachbetriebe des Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerks rund eine halbe Million Bäder und Heizungen saniert. Nicht zuletzt aufgrund der geforderten energetischen Sanierung von Gebäuden durch die Bundesregierung ist auch weiterhin mit einer stabilen Auftragslage zu rechnen. Auch deswegen wird gut ausgebildeter Nachwuchs dringend benötigt. 

Vier Ausbildungsberufe bietet das SHK-Handwerk:

• Anlagenmechaniker SHK
• Behälter- und Apparatebauer
• Klempner
• Ofen- und Luftheizungsbauer

Da viele Jugendliche noch keine ausreichende Vorstellung von den entsprechenden Berufsbildern haben, bietet der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) unter www.zeitzustarten.de einen interessanten Überblick und viele Hintergrundinformationen. Vier kurze Filme geben einen spannenden Einblick in den Arbeitsalltag. Außerdem besteht die Möglichkeit, bei Innungsfachbetrieben bundesweit ein Praktikum zu absolvieren. Wer Interesse hat, findet auf der Website nicht nur SHK-Betriebe in seiner Nähe, sondern auch hilfreiche Bewerbungstipps, die für die Ausbildungsplatzsuche nützlich sind.

26.05.2017 Live bei der Arbeit

Installation der Leitungstrasse

Rohrleitung aus Kupfer und Mehrschichtverbundrohr auf Trägerkonsolen in einem Einfamilienhaus.

19.05.2017 Zukunftsweisend aufgestellt

Ausführungsplanung in 3D

Erweitertes Dienstleistungsangebot seit März 2017 – um weitere Marktpotentiale zu erschließen bieten wir nun auch Ingenieurleistungen von der Grundlagenermittlung bis zur Ausführungsplanung für Gebäudeimmobilien an. Dabei greifen wir auf bewährte Planungstools zurück und bieten somit dem Auftraggeber von Beginn an Kostentransparenz und Planungssicherheit. Die Planung in 3D ermöglicht dabei stückgenaue Mengengerüste und weitere Vorteile.

05.05.2017 Badplanung 3D

In Zusammenarbeit mit unserem Großhandel

Ob Neubau oder Badsanierung: in Zusammenarbeit mit unserem Großhandelspartner erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Bad vorab in 3D! So stellen wir sicher, dass Sie mit dem späteren Ausführungs-Ergebnis absolut zufrieden sind. Wir bieten darüber hinaus die Komplett-Bad-Installation von Elektro, Estrich, bis hin zu Fliesen. Mit uns haben Sie nur einen einzigen Ansprechpartner und brauchen sich um nichts mehr zu kümmern. Melden Sie sich unter www.heizung-scheibe.de oder rufen Sie an: 06571954224.

28.04.2017 Praktikum

Von den Profis lernen

txn. Ob Anlagenmechaniker SHK, Behälter- und Apparatebauer, Klempner oder Ofen- und Luftheizungsbauer – jeder dieser vier Handwerksberufe bietet viele Fortbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten. Vom Techniker oder Meister bis hin zu Studienabschlüssen sind vielfältige Karrierewege möglich. Damit Jugendliche eine Ausbildung wählen, die zu ihnen passt, bieten viele SHK-Innungsfachbetriebe ein gut organisiertes Praktikum für einen Einblick in den Arbeitsalltag.

• Zu Beginn erhält der Praktikant Informationen über alle Bereiche des Betriebes. Er lernt die Kollegen kennen und kann Fragen stellen.

• Je nach Vorkenntnissen oder Interesse werden schnell verschiedene, kleinere Aufgaben übertragen. Häufig besteht die Möglichkeit, den Kollegen auf einer Baustelle über die Schulter zu schauen und zu unterstützen.

• Je nach Betriebsgröße und Praktikumsdauer wird zwischen den Abteilungen gewechselt. So lernen die Jugendlichen alles kennen, was zum Beruf dazu gehört.

Unter www.zeitzustarten.de finden Schüler und Jugendliche Betriebe in ihrer Nähe und wichtige Bewerbungstipps für ein Praktikum oder eine Ausbildung im SHK-Handwerk.

21.04.2017 Matthias hat sich seinen Arbeitsplatz eingerichtet!

 

 Heute zeigt uns Matthias seinen Arbeitsplatz.

Er ist für technische Berechnungen wie hydraulischer Abgleich, Heizlast, Auslegung
von Flächenheizungen und Heizkörpern zuständig. Auch kümmert er sich um die Trinkwasserberechnungen nach DIN 1988 und die Abwasserberechnungen nach DIN 1986.
Zudem erstellt er für uns die Montagepläne.

Zum Seitenanfang springen