News
Übersicht 

13.09.2014 Hygiene in Trinkwasseranlagen

Die häuslichen Trinkwasseranlagen sind außer Betrieb zu nehmen,sobald Sie länger als 4 Wochen einen Endverbraucher (z.B. Waschtisch, WC, etc.) nicht nutzen. Das stagnierende Wasser in dem Leitungsabschnitt wird nicht ausreichend gespült.

Die Wassertemperatur erwärmt sich, es bilden sich vermehrt Legionen und andere Bakterien, die sich ungehindert ins gesamte Leitungsnetz vermehren und die Trinkwasseranlage verschmutzen.

Die Zirkulationsleitungen sind in einem verzweigten Leitungsnetz mit dynamischen Regelventilen abzugleichen. Die Rücklauftemperatur darf eine definierte Temperatur nicht unterschreiten.

12.09.2014 Der Herbst kommt. Die Heizung braucht Luft.

Wir nähern uns mit großen Schritten der nächsten Heizperiode. Lassen Sie noch vor Beginn der nächsten Heizperiode Ihren Heizkessel durch uns checken.Mit einer Heizungswartung steigern wir vor Beginn des Heizens den Wirkungsgrad des Heizkessels um mindestens 3 %. Dies entspricht einer Einsparung von ca. 110 €/Jahr.

Zum Seitenanfang springen